07.07.2020

SV 09 Fraulautern unterstützt Charity-Projekt

 Ballsammelaktion für Kinder in Tansania

Der Zugang zum Vereinssport ist für Kinder und Jugendliche in Tansania keine Selbstverständlichkeit. Mannschaften und Vereine haben in der Regel gerade mal 1-3 Bälle zur Verfügung. Es muss lange gespart werden, damit ein neuer Ball angeschafft werden kann. Die Reparatur von kaputten Bällen ist üblich. Bälle, die hier bei uns nicht mehr genutzt werden und im Müll landen, können in Tansania noch über Monate Freude schenken und darüber hinaus anschließend noch recycelt werden.

Der Mwanza e.V. sammelt deutschlandweit gebrauchte und aussortierte Bälle ein, um in der Region Mwanza (ca. 3 Mio. Einwohner) flächendeckend Bälle zu verteilen und Kinder die Freude am Sport zu ermöglichen. Das Ziel der Vereinigung ist, mehrere tausend Bälle zu sammeln. Jeder Ball, ob Fußball, Basketball oder Volleyball, ob alt oder neu, intakt oder mit Loch, aus dem Ballschrank von Vereinen oder aus dem Keller zu Hause, ist gerne gesehen.

Der Spendenaufruf erreichte die Fraulauterner Fußballer Ende Juni per Email. Kurzerhand erfolgte vereinsintern in allen Mannschaften eine Sammelaktion. Innerhalb einer Woche kamen schnell über 150 Bälle zusammen. Am 03.07.2020 fand die Übergabe auf dem Vereinsgelände des SV 09 statt. Herr Alexander Zimmer, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Mwanza e.V., wurde bei der Abholung positiv überrascht. Mit dieser Menge an Fußbällen hatte er nicht gerechnet und so musste er kurzerhand ein zweites Fahrzeug zum Abtransport anfordern. Laut seinen Aussagen kann er durch den Beitrag des SV09 sein selbst gestecktes Sammelziel in unserer Region nun übertreffen.

Die Sports Charity Mwanza, ein Projekt des Mwanza e.V., ist ein gemeinnütziges deutsch-tansanisches Sportentwicklungsprojekt. Ziel ist den Ausbau von Mannschaftssportarten im Land alters- und geschlechtsübergreifend zu fördern. Gemeinsam mit der lokalen Verwaltung bauen man Sportstätten, fördern Vereinsgründungen und bilden gemeinsam mit den lokalen Sportverbänden ehrenamtliche Trainer sportlich und pädagogisch aus. Die Mwanza e.V. verfolgt Werte, die dem Fußballverein wichtig sind und der seinen Leitlinien entsprechen. Der SV 09 freut sich mit seiner Sammelaktion einen Beitrag zu diesem ambitionierten Projekt geleistet zu haben.

Ballübergabeklein1

vlnr: Frank Folz, Frank Swierzinski (beide Jugendleitung SV09), Alexander Zimmer (Mwanza e.V.), Christian Feld (2. Vorsitzender), Roman Haffner (Vorsitzender)                            

 

06.06.2020

Unser Lothar hört auf – wir sagen Danke!

Ein Verein lebt in der Regel von dem unermüdlichen Engagement weniger tatkräftiger, meist ehrenamtlicher Helfer.

Dies trifft auch auf den SV09 Fraulautern zu. Ein Paradebeispiel für diese Spezies Mensch ist unser Vereinsmitglied Lothar Gantner, der mittlerweile seit über 25 Jahren in unserem Verein in verschiedenen Positionen tätig ist. Seit vielen Jahren trainiert er die Torhüter der Kinder und Jugendmannschaften in nahezu allen Altersklassen und steht hierfür nahezu täglich (!) auf dem Sportplatz. Eine Aufgabe zuweilen mit Reibungsverlusten. Lothar will nun auf eigenen Wunsch - wie er sagt - „kürzer treten“ und legt sein Amt als Torwarttrainer zum Saisonende nieder. Auch wenn sich hierfür bereits im vergangenen Jahr einige Anzeichen zeigten (Rückzug aus der A- bis C-Jugend), kommt die Entscheidung für uns alle dennoch überraschend. Wir danken Lothar für sein herausragendes Engagement in der Torwartausbildung etlicher Kinder und Jugendlicher in den letzten Jahren und hoffen gleichermaßen, dass Lothar dem Verein in seinen anderen Funktionen noch lange erhalten bleibt.

Die Jugendleitung arbeitet derweilen an einem Konzept, um die entstandene Lücke zu füllen. Laßt Euch überraschen.

Lothar Abschiedsfoto

Am 02 Juni 2020 trafen sich einige Jugendtorhüter, das Trainerkollegium und die Jugendleitung, um Lothar Gantner offiziell aus dem Jugendbereich zu verabschieden.

 

17.05.2020

Aktiv aus der Corona-Krise. Ein Bericht über die ersten Schritte des SV 09 in Richtung Normalität.

Geschrieben von unserem Jugendtrainer und Schiedsrichter Michael Kowalewski. Vielen Dank an Michael.

 

 

15.05.2020

Der Oberbürgermeister der Stadt Saarlouis hat mit sofortiger Wirkung die Öffnung der Plätze zum Trainingsbetrieb verfügt. Die dabei verhängten Auflagen sind umfangreich, aber notwendig, um die Corona-Pandemie weiter einzudämmen. Die Vereinsführung hat sich unmittelbar Gedanken gemacht, wie dies umzusetzen ist und hat schnell Handlungsfähigkeit bewiesen, indem das Konzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes erstellt wurde. Wir bitten alle Vereinsmitglieder sich uneingeschränkt an die Vorgaben zu halten und den Anweisungen der Trainer/des Vorstandes einzuhalten. Die Nichtbeachtung führt zum sofortigen Platzverweis. 

Es sind Kontrollen durch das Ordnungsamt angeordnet. Nach Rücksprache mit den städtischen Verantwortlichen werden auch in den Vereinen bei etwaigen Verstößen gegen die Regeln Ordnungsgelder an Mitglieder und den Verein verhängt. Wir appellieren an die Vernunft eines jeden Mitglieds und auch an die der Eltern, die Vorgaben einzuhalten und mitzutragen. Je besser das gelingt, umso schneller wird die Rückkehr zum normalen Alltagsbetrieb möglich sein, auch wenn dies derzeit noch lange nicht in Sicht ist.

Die Öffnungsverfügung der Stadt Saarlouis sowie die vereinsinterne Umsetzung dazu müssen unbedingt eingehalten werden. 

Arbeiten wir gemeinsam daran und schauen zuversichtlich nach vorne.

 

 

10.04.2020

Osterfest 2020

Wir wünschen unseren Mitglidern und deren Familien ein Frohes Osterfest.

 

15.03.2020

Sperrung des Stadions

Derzeit findet kein Trainings- und Spielbetrieb aufgrund der Corona-Pandemiemaßnahmen der Bundes- und Landesregierung sowie des Saarländischen Fußballverbandes statt.

Die Platzsperre wurde zunächste vom Verein (Beschluss) und später auch von der Kreisstadt Saarlouis verfügt.

 

14.03.2020

Klar Schiff in den Sommer – Aufräumaktion im Stadion "Großer Sand"

Der SV09 Fraulautern nimmt jährlich an der saarlandweiten Müll-Sammelaktion „piccobello“ teil und befreit das Clubgelände und die öffentlichen Wege und Flächen in der Nähe der Platzanlage vom Müll. Wir verstehen dies

als unseren Beitrag für die Gesellschaft in Saarlouis. Die für den 14.03.2020 geplante Aktion ist vom EVS kurzfristig verschoben worden, sodass wir uns in diesem Jahr lediglich für einen Arbeitseinsatz auf dem Clubgelände im kleinen Kreis entschieden haben. Am Samstag hat sich in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr eine Mannschaft von ca. 20 Personen aufgemacht das Stadion, den Kunstrasen und den Biergarten für den Sommer „frisch“ zu machen. Der SV09 legt Wert darauf, dass sich Mitglieder und Gäste auf unserer Anlage wohlfühlen. Darüber hinaus dient der Arbeitseinsatz der Werterhaltung der Platzanlage. Nach getaner Arbeit konnten sich die Helfer bei Spießbraten und Kaltgetränken stärken. An dieser Stelle einen Dank an unseren Grillmeister Thomas, sowie an den Schalker Fanclub für die tatkräftige Unterstützung.

 

Flaggen

Unser Fußballclub setzt sich aus den Vereinen SV09 Fraulautern, dem Club der Freunde und dem Jugendförderverein zusammen. Sie bilden die drei Säulen unserer guten Vereinsarbeit. Zum Zeichen hierfür und nun auch für jeden sichtbar, wurde am Samstag die Vereinsfahnen im Stadion gehisst.

 

13.03.2020

Maßnahmen im Rahmen der Pandemie - Corona

 

Der SV09 hat seinen Trainings- und Spielbetrieb bis auf weiteres ausgesetzt. Das Stadion einschl. der Kabinen bleiben vorerst gesperrt. Hier die Verfügung des Vorstandes.

 

20.02.2020

Faasendumzug in Fraulautern

111 Jahre SV09 Fraulautern - mit gehangen, mit gefangen!

Mit ca. 400 Mitgliedern ist der SV09 Fraulautern einer der größten Vereine und fester Bestandteil in Fraulautern. Im letzten Jahr haben wir mit unserem Verein das 110-jähriges Jubiläum gefeiert. Unser Bekenntnis zum Stadtteil und unser kulturelles Interesse stellen wir regelmäßig mit der Teilnahme an lokalen Veranstaltungen unter Bewies. Unter dem Motto „111 Jahre SV09 Fraulautern – mit gehangen, mit gefangen!“ hat auch in diesem Jahr der Verein an dem Fassendumzug am 23.02.2020 in Fraulautern teilgenommen. Mit über 111 verkleideten Sträflingen bestehend aus Aktive- und Jugendspieler stellte der SV09 Fraulautern erneut die größte Fußgruppe der Umzugsgesellschaft. Nach der gemeinsamen Vorbereitung am Sportplatz und dem gemeinschaftlichen Fußmarsch zum offiziellen Umzugstreffpunkt im Industriegebiet, konnte kurz nach 14 Uhr der ca. 2,5 km lange Umzug durch Fraulautern starten. In diesem Jahr kamen wir in das Vergnügen den Umzug auf der Poolposition, hinter der Kanone des Lauterner Artilleriecorps unter der gewohnt souveränen Bedienung von unserem Jean-Luc, anzuführen. Wie im letzten Jahr führte der Umzug über den Kreuzberg, die Heydinger Str. und die Ulanenstraße zum Vereinshaus. Auf dem Vorplatz des Vereinshauses konnte am Bierstand des SV09 Fraulautern der Abend gemütlich ausklingen. Den zahlreichen großen Zuschauern bleibt sicherlich das vorgeführte „Humba Täterä“ auf der Lebacherstraße und den kleinen Zuschauern die Mengen an Wurfmaterial lange in Erinnerung.

 Bildschirmfoto 2020 03 09 um 195110

03.02.2020

Qualifikation zur Kreismeisterschaft

Der Westsaarkreis zu Gast beim SV09 Fraulautern

Seit 2010 wird im Saarland Hallenfußball ausschließlich nach den FIFA Futsal-Regeln gespielt. Die Altersklassen A-, B-, C-, D- und E-Jugend treten in der Wintersaison von Anfang November bis Ende Februar in der Qualifikationsrunde zur Kreismeisterschaft an. Die jüngeren Altersklassen F- und G-Jugend spielen ihren Vergleichswettbewerb in einer Freundschaftsrunde aus. Gespielt wird in Turnierform. Der SV09 Fraulautern nimmt in der aktuellen Wintersaison mit 11 Kinder- und Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil und ist einer der wenigen Vereine im Verband, der alle Altersgruppen ohne Spiel- oder Fördergemeinschaften mit Erfolg stellt.

Der letzte Spieltag der Qualifikationsrunde zur Kreismeisterschaft wurde am Wochenende 01/02.02.2020 ausgespielt. Der SV09 Fraulautern richtete hierzu in einer Großveranstaltung am Samstag und Sonntag insgesamt 8 Kinder- und Jugendturniere in der Steinrauschhalle in Saarlouis aus. Zu Gast waren insgesamt 41 Mannschaften aus dem ganzen Westsaarkreis. Ein Dank der Turnierleitung geht an den Förderverein des SV09 Fraulautern und dessen zahlreichen Helfer, die die Gäste reichhaltig versorgten. Mit über 1.000 Besuchern bestehend aus Spielern, Betreuern und Zuschauern war in der Turnhalle durchgehend eine tolle Atmosphäre.

Die Jugendabteilung und der Vorstand des SV09 Fraulautern gratuliert seiner A-Jugend und der E-Jugend, sowie den Trainern zur Qualifikation für die Kreismeisterschaft. Die Kreismeisterschaften werden am nächsten Samstag, den 08.02.2020 in Wadern ausgespielt. Das E-Jugendturnier starte um 14 Uhr (Spielplan) , die A-Jugend tritt ab 17 Uhr an (Spielplan). Wir hoffen auf tatkräftige Unterstützung unserer Mannschaften.

25.01.2020

Pressemitteilung Stadtmeisterschaften der Jugend in der Halle 2020

SV09 Fraulautern – die jugendliche Kraft im Revier

Die vom Stadtverband für Sport ausgerichteten Hallenstadtmeisterschaften der Jugend sind ein jährlicher Höhepunkt der Fußballhallensaison in Saarlouis und ein heimlicher Gradmesser der Vereine.Auch in diesem Jahr wurden am Wochenende 11./12. Januar 2020 in der Sporthalle „In den Fliesen“ die Spiele in den Altersklassen G-Jugend, F-Jugend, E-Jugend, D-Jugend, C-Jugend und B-Jugend ausgetragen, wobei die jüngsten der G- und F-Jugend noch keine Meisterschaft austragen durften. Die hohen Besucherzahlen und die positive Resonanz unterstreicht die gesellschaftliche Bedeutung dieser Veranstaltung für die Kreisstadt. Mit insgesamt 34 Mannschaften aus den Vereinen SV09 Fraulautern, SC Roden, TuS Beaumarais und SV Lisdorf nahmen alle Fußballmannschaften mit einer aktiven Jugendarbeit teil. Der SV09 Fraulautern ging in diesem Jahr mit insgesamt 14 Kinder- und Jugendmannschaften an den Start. Mit 3 Stadtmeistertiteln, einer Vizemeisterschaft und zweimaliger Bestplatzierung bei den Jüngsten errang der SV09 Fraulautern eine herausragende Platzierung und unterstreicht damit seine wichtige Rolle im Kinder- und Jugendsport in Saarlouis. Die Jugendarbeit im SV09 Fraulautern wird bewusst großgeschrieben und man ist einer der wenigen Vereine im Verband, der alle Altersgruppen ohne Spiel- oder Fördergemeinschaften mit sportlichem Erflog stellt. Mit ca. 400 Mitgliedern zählt der SV09 Fraulautern zu den größten Sportvereinen in der Stadt, wobei die Jugendabteilung die Hälfte der Mitglieder einnimmt. Der SV09 Fraulautern blickt auf eine 110-jährige Historie zurück.

 

23.01.2020

Am 11. und 12.1 fanden die Stadtmeisterschaften der Jugend in der Fliesenhalle in Saarlouis statt und unsere Teams haben noch einmal deutlich gezeigt wer die beste Jugend in der Stadt ist.

Wir gingen mit insgesamt 11 Mannschaften an den Start und unsere F, D, C und B-Jugend konnte sich die Stadtmeisterschaft sichern. Auch unsere E-Jugend kam bis ins Finale, musste sich dort jedoch leider geschlagen geben.
Wir bedanken uns bei allen Unterstützern in der Halle und freuen uns jetzt auf das von unserem Förderverein veranstalteten Turnier in der Steinrauschhalle, das am Wochenende vom 1.2. und 2.2. stattfinden wird.

eadfaa73 fc19 4383 89ed ce292ca035aa        8563E86E 46D4 4135 A92C 2211EE2B5F64

B- Jugend                                                        F-Jugend

AAFEAE04 01B4 466C BB9E AC98729F9068   aa550995 d29f 4ac8 be87 5d5f78007e6f

C Jugend                                                                D Jugend

22.01.2020

Am Wochenende vom 01.02. – 02.02. veranstaltet der SV 09 Fraulautern in der Steinrauschhalle ein Turnier für die Jugendmannschaften.

Das Turnier ist organisiert durch unseren Förderverein und für Essen und Trinken ist reichlich gesorgt. 

Kommt also gerne vorbei und unterstützt unsere Mannschaften!

JugendHallenTurnier2020

 

24.11.2019

Großer Andrang zur Mitgliederversammlung des SV 09 Fraulautern

Der SV 09 Fraulautern hat seine fast 400 Mitglieder am 24. November 2019 zur Mitgliederversammlung gerufen und diese haben eindrucksvoll bewiesen, wie sehr sie zu ihrem SV 09 stehen.

Roman Haffner, der „alte“ und in der Versammlung einstimmig wiedergewählte 1.Vorsitzende freute sich neben der in sehr großer Anzahl anwesenden Mitgliederschaft besonders die Ehrenvorsitzenden Erich Pohl und Rainer Jacob sowie die Ehrenmitglieder Lothar Gantner, Klaus Grube, Rainer Jacob, Ferdinand Nachbauer, Günter Schuh und Alfons Speicher begrüßen zu dürfen.

Und was der bisherige Vorstand in seinen Tätigkeitsfeldern zu berichten hatte, sorgte zurecht für viel Beifall und breite Zustimmung. Der SV 09 Fraulautern ist für die Zukunft bestens aufgestellt!

Um diese Entwicklung weiter zu stärken, kann der Verein neben dem in der Versammlung neu gewählten Vorstand nun auch auf eine Vielzahl weiterer engagierter Mitglieder bauen, die sich bereit erklärt haben, die einzelnen Vorstandsmitglieder und ihre Verantwortungsbereiche tatkräftig zu unterstützen.

Im Einzelnen wurden in den Vorstand gewählt:

  1. Vorsitzender Roman Haffner                Beisitzer:             Ferdi Nachbauer
  2. Vorsitzender Christian Feld
  1. Geschäftsführer Karsten Schütz                 Beisitzer:             Sabrina Müller
  2. Geschäftsführer Sascha Bös                                                        Simone Ehre-Peinemann
  1. Kassierer Dominik Biehl                   Beisitzer:             Peter Sander
  2. Kassierer Oswald Becker
  1. Jugendleiter Frank Swierzinski            Beisitzer:             Mark Schmitt
  2. Jugendleiter Frank Folz                                                          Sandra Folz
  1. Spielbereichsleiter Tim Osbild                          Beisitzer:             Stefan Zahn
  2. Spielbereichsleiter Thomas Becker                                               Thomas Maus

Zu Kassenprüfern wurden Peter Fischer und Uwe Mathieu bestellt.

Folgende Mitglieder haben sich zur weiteren Unterstützung des Vorstands bereiterklärt:

R. Jacob, L. Gantner, H. Hawner, M. Klein, L. Finé, C. Maas, L. Grunenberg, S. Birk, N. Peinemann, M. Tilk, S. Schneider, M. Folz, G. Kiefer, F. Schröder, Y. Berneiser

 

07.04.2019

Erich-Pohl-Turnier 2019
 
Der SV 09 Fraulautern veranstaltet auch in diesem Jahr im Rahmen der Feierlichkeiten zum 110-jährigen Bestehen das Erich Pohl Turnier für reine Hobbymannschaften.
Das Turnier findet am 20.06.2019 statt.

Es ist zu beachten, dass keinerlei aktive Spieler eingesetzt werden dürfen. Dies gilt sowohl für Senioren als auch für A-Jugendliche.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Verbindliche Anmeldungen können per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abgegeben werden. Zur Anmeldung erforderlich:

Teamname
Name Ansprechpartner
Handynummer
E-Mail Adresse

Anmeldeschluss ist der 03.06.2019

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Der SV 09 Fraulautern freut sich über eure Teilnahme.

 

25.03.2019

Festakt zum 110 jährigen Bestehen des SV 09

Der SV 09 Saarlouis-Fraulautern feierte am vergangenen Sonntag mit einer Soirée sein 110 jähriges Vereinsjubiläum.

Roman Haffner, Vorsitzender des SV 09, begrüßte im bis auf den letzten Platz gefüllten Vereinshaus in Fraulautern neben zahlreichen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Vereinsvertretern umliegender und ortsansässiger Vereine viele Ehrengäste, darunter Landrat Patrik Lauer, Oberbürgermeister Peter Demmer - zugleich Schirmherr  der Veranstaltung -,  MdL Raphael Schäfer, den Vertreter des Saarländischen Fußballverbandes  Josef Kreis sowie die beiden Ehrenvorsitzenden des Vereins Erich Pohl und Rainer Jacob.

In gekonnt witziger Manier führte sich Peter Hiery als Moderator der gut 2,5 Stunden dauernden Veranstaltung ein. Nach den Grußworten der Gastredner blickte Roman Haffner nicht nur auf die 110 jährige, von Höhen und Tiefen geprägte Geschichte des früheren Großvereins zurück, sondern wagte auch einen kritischen Blick in die Zukunft.

Der SV 09 Fraulautern präsentierte in Laufe der Veranstaltung alle Mannschaften, die zurzeit im SV 09 gegen den Ball treten. Angefangen von den Minis und der F-Jugend, deren musikalischer Vortrag der Vereinshymne vom Publikum mit tosendem Applaus quittiert wurde, über die E- D-, C-, B- und A Jugend wurden alle Mannschaften dem anerkennenden Publikum vorgestellt.

Im unterhaltsamen Teil trugen die Damen der Großen Karnevalsgesellschaft  Fraulautern mit Tanz und Kabarett zum Gelingen der Soirée bei. Für eine feierliche musikalische Umrahmung sorgte das Fraulauterner Blasquartett um Walter Schleich und Walter Dietrich.

Nach den Vereins- und Verbandsehrungen für langjährige und verdiente Mitglieder folgte die Ernennung von Bernd Jakob, Ferdinand Nachbauer und Lothar Gantner zu Ehrenmitgliedern der Fußballer. Der regional bekannte Fraulauterner Künstler Manfred Wey übergab dem SV 09 mit der Darstellung des Vereinswappens seine neueste Spachtelarbeit, die er dem Verein anlässlich des Vereinsjubiläums stiftete.

Zum Ende der Veranstaltung präsentierten sich die Alte-Herren und Aktivenmannschaften dem großen Publikum. Roman Haffner bedankte sich bei den Gästen für die überwältigende Teilnahme und beendete eine in allen Belangen gelungene Jubiläumsveranstaltung.

Im Nachgang zur Veranstaltung erreichte uns auch ein Gratulationsschreiben des Bundesaußenministers Heiko Maas.

 

14.03.2019

Soiree des SV 09

Am Sonntag, dem 24.03.2019, starten wir um 17:00 Uhr im Vereinshaus Fraulautern in das Jubiläumsjahr.

Der SV 09 Saarlouis – Fraulautern e.V. kann in diesem Jahr auf 110 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Aus diesem Anlass veranstalten die Fußballer des SV 09 am 24.03.2019 um 17.00 h im Vereinshaus Fraulautern eine Soirée, zu der alle Mitglieder, Freunde und Gönner des SV 09 Fraulautern recht herzlich eingeladen sind.

„Wir möchten an diesem Tag den Verein präsentieren und diejenigen begrüßen, die mit uns das Vereinsjubiläum gebührend feiern möchten“, so Roman Haffner, der Vorsitzende des SV 09. „Deswegen richtet sich die Einladung an Alle, die in irgendeiner Weise mit unserem Verein verbunden waren oder immer noch verbunden sind“.

Neben Gruß – und Dankesworten werden verdiente Mitglieder durch den Verein und den Saarländischen Fußballverband geehrt. Viele Gäste aus Politik, Sport und Gesellschaft werden erwartet. Weiterhin sollen alle derzeitigen Vereinsmannschaften kurz vorgestellt werden. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet die Soirée ab.

 

21.01.2019

Mitgliederversammlung 2019

Am 17.02.2019 findet um 17:00 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung im Clubheim des Vereins statt. Einladung mit Tagesordnung

Neuwahlen stehen in diesem Jahr nicht an, es werden die üblichen Berichte des Vorstandes vorgetragen. Eingeladen sind alle Mitglieder, wobei eine Stimmberechtigung erst ab 16 Jahren besteht.

Im Vorfeld wird ab 15:00 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen den FV Diefflen 2  im Stadion "Großer Sand" stattfinden. Anträge an die Versammlung sind bis zum  13.02.2019 schriftlich an den Vorsitzenden zu richten. Wir wünschen uns eine rege Teilnahme.

.

 

31.12.2018

Lattenkracher 2018

 

Am 31.12.2018 um 09.30 Uhr ist es wieder soweit. Der Lattenkracher geht in die zweite Runde.

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wird der Nachfolger des Premierengewinners Johannes Haffner gesucht.

20171231 122819

20171231 120058

Mitmachen kann Jedermann. Es ist keine besondere Vorqualifikation nötig...man muss es mit einem Schuss von der 16-Meter-Linie nur schaffen, die Querlatte zu treffen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

Mai 2018

Erich Pohl Turnier 2018 Bericht

Meisterjäger Saarlouis 08, Fortuna Rüsseldorf, Mensch ist der United, Karlsberger Kickers… solch klangvolle Namen hatten sich wiedermal zum Erich-Pohl-Turnier des SV 09 Fraulautern angekündigt.

Insgesamt 8 Mannschaften nahmen am traditionellen Fußballturnier für Hobbymannschaften im Stadion „Großer Sand“ am Pfingstsonntag teil.

Bei besten Witterungsbedingungen (abgesehen von einem kleinen Regenschauer) fanden spannende, teils auch lustige Spiele im Fair-Play-Geist statt. Besonders heraus ragte die gemischte Mannschaft des Karnevalsvereins (GKG) Fraulautern. Mit ihrer sympathischen und fröhlichen Art spielten sie sich in die Herzen der rund 100 Zuschauer.

IMG 20180520 WA0007

Aufgrund der Ergebnisse der Vorrunde qualifizierten sich die Messdiener Roden, Mensch ist der United, Karlsberger Kickers sowie der Vorjahressieger Fortuna Rüsseldorf für die Teilnahme der Finalrunde.

Beide Entscheidungen im Halbfinale mussten im 9-Meter-Schießen ermittelt werden. Dabei setzen sich Mensch ist der United und die junge Mannschaft der Karlsberger Kickers durch und ermittelten in dem abschließenden Finale den Sieger des Jahres 2018.

Mensch ist der United zeigte besonders gute Nerven und siegte verdient in dem insgesamt sehr fairen und stimmungsvollen Turnier.

Schirmherr Erich Pohl überreichte zusammen mit dem Vereinsvorsitzenden Roman Haffner die Preise an die Finalteilnehmer. Der Dank für die gelungene Veranstaltung ging an die Mannschaften und Helfer des Turniers. Beim anschließenden Ausklang des sportlichen Tages wurden bei kühlen Getränken bereits Pläne für die Neuauflage im Jahr 2019 geschmiedet. Dies wird im Zeichen der 110-Jahr-Feier des SV 09 stattfinden.

 

02.04.2018

Erich-Pohl-Turnier 2018
Der SV 09 Fraulautern veranstaltet auch in diesem Jahr das Erich Pohl Turnier für reine Hobbymannschaften. Das Turnier findet am Pfingstsonntag, dem 20.05.2018 statt.
 
Beginn ist um 10:30 Uhr auf dem Rasenplatz im Stadion Großer Sand.
 
Es ist zu beachten das keinerlei aktive Spieler eingesetzt werden dürfen. Dies gilt sowohl für Senioren als auch für A-Jugendliche. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Den Turnierplan findet ihr hier.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Der SV 09 Fraulautern freut sich über eure Teilnahme

 

18.02.2018

Mitgliederversammlung des SV 09

Am Sonntag vor Beginn des Spielbetriebs fand die Mitgliederversammlung 2018 statt. Knapp 50 Mitglieder, darunter die beiden Ehrenvorsitzenden Erich Pohl und Rainer Jacob sowie die Ehrenmitglieder Alfred Gläsner, Günter Schuh und Hannes Hawner konnte der Vorsitzende Roman Haffner begrüßen.

Zunächst wurde den Verstorbenen Georg Constroffer, Heinrich Kiefer, Roland Henz, Alfons Hawner und Dieter Hauck in einer Schweigeminute gedacht.

Folgende Ehrungen wurden anschließend für langjährige Vereinstreue ausgesprochen:

50 Jahre: Werner und Herbert Ney
60 Jahre: Klaus Grube, Günter Schuh, Rainer Jacob und Lorenz Seidl
80! Jahre: Erich Pohl. Dazu hielt sein Weggefährte Alfred Gläsner eine Laudatio.
 
Udo Marmitt vom Saarländischen Fußballverband überreichte unseren Mitgliedern Hannes Hawner und Lothar Gantner die Verbandsehrennadel in Bronze. Lothar wurde darüberhinaus für seine Verdienste in der Jugendarbeit des SV 09 die Jugendleiterehrennadel in Silber verliehen.
Letztendlich verkündete der Vorsitzende noch die vom Vorstand beschlossene Ernennung von Klaus Grube und Alfons Speicher zu Ehrenmitgliedern des SV 09. Für die über Jahrzehnte anhaltende Treue und Leistung für und in unserem Verein war dies ein konsequenter Schritt.
 
FotoderGeehrten2
 
Die Berichte der Vorstandsarbeit für das abgelaufene Jahr waren durchweg positiv. Neben dem Geschäftsbericht von Christian Feld, dem Kassenbericht von Michael Kowalewski, den Berichten aus dem sportlichen Bereich durch Kai Graffe (Aktive), Ralf Franz (Jugend) und Stefan Zahn (AH) erstattete Ferdinand Nachbauer seinen Bericht über die oft im Hintergrund ablaufende, aber dennoch sehr wichtige Ehrenamtstätigkeit.
 
Zum Versammlungsleiter wurde der Ehrenvorsitzende Jacob gewählt. Er dankte dem Vorstand und bestätigte den durchaus zufriedenstellenden Gesamtzustand des Vereins.

Da die Mitglieder mit der Arbeit der vergangenen zwei Jahre zufrieden waren, erfolgt die einstimmige Entlastung des Vorstandes. Die daran anschließenden Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis:

Der Geschäftsführende Vorstand bleibt unter Vorsitz von Roman Haffner gleich. Mit dem 2. Vorsitzenden Dominik Biehl, dem Geschäftsführer Christian Feld, dem Kassierer Michael Kowalewski sowie dem Jugendleiter Ralf Franz übernehmen erfahrene Vorstandskollegen die Verantwortung für weitere zwei Jahre.

Da der 2. Geschäftsführer Deniz Karli für eine Wiederwahl nicht mehr antrat, ist mit Nachfolger Tobias Fischer ein weiterer Aktivenspieler in den Vorstand gewählt worden. Der vakante Posten des 2. Jugendleiters ist mit Michael Jost als langjährig Erfahrenem in der Jugendarbeit besetzt. Die bisherigen weiteren Vorstandsmitglieder Oswald Becker (2.Kassierer) ,Ferdinand Nachbauer (Ehrenamtsbeauftragter), Andreas Bernotat und Kai Graffe (Spielbereich) sowie Stefan Zahn (AH) übernehmen für weitere zwei Jahre ihre Ämter.

Die umfangreiche Aufgabengestaltung - hier sei das Jubiläumsjahr 2019 erwähnt - hat auch die Verstärkung des Teams notwendig gemacht. Die Mitgliederversammlung wählte auf Vorschlag des alten und neuen Vorsitzenden folgende Beisitzer:

Simone Peinemann, die den Geschäftsführenden Vorstand verstärken wird, Hannes Hawner und Dario Tumminelli den Jugendbereich sowie Lukas Finé, der die Koordination der oberen Jugend mit dem Aktivenbereich vornehmen wird.

Bestätigt wurden weiterhin die Kassenprüfer Peter Fischer sowie Alfons Speicher.

Mit der Hoffnung auf einen erfolgreichen Saisonabschluss in allen Altersklassen sowie dem Ausblick auf das Jahr 2019 mit dem 110-jährigen Jubiläum und der damit verbundenen und notwendigen aktiven Beteiligung der Mitglieder wurde die Versammlung nach zwei Stunden mit einem Imbiss beendet.

 

11.02.2018

Teilnahme am Fraulauterner Faasendumzug

Am Faasendsonntag war es wieder mal soweit. Der SV 09  nahm mit 30 Frauen und Männern

unter dem Motto "Supermario" am Umzug durch Fraulautern teil.

Faasend1

 

Die Jugend hatte in diesem Jahr eine Pause eingelegt.

Faasend3  Faasend2

Das Wetter spielte leider nicht so mit. Doch die nasse Kälte wurde durch viel Bewegung und dem ein oder anderen Schnäpschen locker weggesteckt. Nach einem Rückmarsch durch Fraulauterner Gaststätten beendeten die Teilnehmer den Tag feucht-fröhlich im Clubheim.

 

22.01.2018

Aktion von Coca-Cola

Um die Renovierung des Clubheims oder andere Superpreise zu gewinnen, müssen soviel wie möglich an der Aktion Vereinsgeschichte von Coca-Cola teilnehmen.

Derzeit belegen wir einen hinteren Platz. Unter https://vereinsgeschichte.cocacola.de/sv-fraulautern kann man Aktionscodes aus den Deckeln der Produkte eingeben und so dem Verein zum Sieg verhelfen.

 

21.01.2018

Clubheim ab 1. Juni 2018 neu zu vergeben

Unsere Clubwirtin Sabine hat uns mitgeteilt, dass sie uns zum 31.05.2018 verlassen möchte. Daher suchen wir eine neue Pächterin / einen neuen Pächter zum 01.06.2018.

Nach fast zwei Jahren Clubheim möchte Sabine aus privaten Gründen den Vertrag nicht mehr verlängern. Der ununterbrochene Betrieb der Gaststätte ist eine der wichtigen Vereinsziele. Um einen ordentlichen Spielbetrieb sicherzustellen, ist auch das "Drumherum" wie das Clubheim Voraussetzung. Gesucht wird daher jemand, der die Gaststätte nicht nur mit wirtschaftlichen Zielen führt, sondern auch mit dem Herzen. Jemand, dem es wichtig ist, Teil der Vereinsfamilie zu sein.

Interessensbekundungen und Bewerbungen können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie bei den beiden Vorsitzenden abgegeben werden.

 


 

07.01.2018

Drei Stadtmeistertitel 2018

Der SV 09 blickt auf ein erfolgreiches Hallenfußball-Wochenende der Jugend zurück. In der Fliesenhalle wurde am Samstag und Sonntag die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball ausgetragen.

Die B-Jugend um Trainer Nordin Peinemann, die D-Jugend um Trainerduo Michael Kowalewski/Yannik Hahn sowie die F-Jugend von Frank Folz haben die Stadtmeistermedaille von Vertretern des Stadtverbandes für Sport erhalten.

In den weiteren Altersklassen wurden respektable Ergebnisse erzielt. Weitere Berichte finden sich im Bereich der Mannschaftsseiten sowie in den News der Jugend.

Der SV 09 blickt voller Stolz auf seine Jugendabteilung!

 


Die Premiere des neuen Silvester-Highlights am Großen Sand ist erfolgreich verlaufen. Der erste König des Lattenschießens ist ein Fußballer des SV09.

Zum ersten Mal veranstalteten die Fußballer des SV09 einen Lattenschieß-Wettbewerb. Die großartige Resonanz von 37 Teilnehmern zeugt davon, dass eine solche Veranstaltung zum Ausklang eines Jahres im sportlichen Bereich bislang in Saarlouis gefehlt hat.

Temperaturen um die 10 Grad sowie kurze sonnige Abschnitte ließen bei mehr als 100 Besuchern und Teilnehmern im Stadion Großer Sand Partystimmung aufkommen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

20171231 120058

Um 10:00 Uhr eröffnete der 2. Vorsitzende Dominik Biehl die Veranstaltung und erläuterte die Regeln. Ziel für jeden Teilnehmer war es, möglichst oft den Ball von der 16 Meter Strafraumgrenze auf die Querlatte zu schießen. In insgesamt 7 Gruppen mit jeweils 5-6 Teilnehmern begann eine spannende Vorrunde.

Aus den jeweils besten beiden Schützen jeder Gruppe sowie dem besten Gruppendritten setzten sich die fünfzehn Halbfinalisten in drei Gruppen zusammen.

20171231 113910

Nachdem auch hier spanndende Duelle auf dem Kunstrasen ausgetragen wurden, standen um 12:00 Uhr die drei Finalisten fest: Thomas Becker, Tim Osbild sowie Johannes Haffner hatten sich für das erste Lattenschießfinale qualifiziert. Nach einer kurzen Pause, die von den Zuschauern zur Stärkung des leiblichen Wohls genutzt wurde, begann die Ermittlung des Siegers.

Die drei Gewinner des Halbfinales lieferten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen bei dem sich am Ende Johannes Haffner als der treffsicherste Starter herausstellte.

Bei der von Dominik Biehl durchgeführten Siegerehrung konnte dem Sieger ein Preisgeld von 50,- € übergeben werden. Der Zweitplatzierte Thomas Becker erhiehlt neben einem Sixpack zwei Eintrittskarten für die Zweitliga-Partie Kaiserslautern gegen Holstein Kiel. Tim Osbild konnte zwei Sixpacks in Empfang nehmen.

20171231 122819

Thomas Becker, Johannes Haffner, Tim Osild und Dominik Biehl (v.l.) bei der Preisverleihung

 

Die Verantwortlichen, die Zuschauer und Teilnehmer waren mit der Erstauflage des Turniers hochzufrieden. Eine Weiterführung am 31.12.2018 ist bereits jetzt beschlossene Sache.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum Datenschutz